Herzlich willkommen an der Ferdinand-Tönnies-Schule Husum

8a: Tonja Schmidt, Abdullah Hussein, Elisabeth Ullmann, Ole Christiansen

8b: Conner Petersen, Tristan Hansen, Lyon Jensen, Laura Garski, Lena Zimmermann, Aliya Temel, Marlena Wandtke, Aliya Malak, Berivan Rezgar, Trinity Thürmer, Thorin Walterscheid

8c: Mohammed Al Masri

Diese Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen wurden in einem 12 Unterrichtsstunden umfassenden Lehrgang „Medizinische Erstversorgung mit Selbsthilfeinhalten“ in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz professionell zu Schulsanitätern ausgebildet.

Hierbei lernten die Schülerinnen und Schüler theoretische und praktische Vorgehensweisen zur Soforthilfe kennen. Das Verhalten an der Notfallstelle, lebensrettende Sofortmaßnahmen und die komplette Rettungskette wurden thematisiert. Zusätzlich zur Theorie wurden zahlreiche praktische Maßnahmen geübt. Die Herz-Lungen-Wiederbelebung, das Anlegen von Verbänden, die bei Zweiradfahrern oftmals wichtige Helmabnahme, die stabile Seitenlage und die Rettung aus dem Auto heraus wurden regelmäßig erprobt.

Schulsanitäter sorgen bei Schul- und Sportfesten, Ausflügen und an ganz normalen Schultagen für Sicherheit und helfen ihren Mitschülern bei Notfällen. Außerdem helfen sie als ortskundige Lotsen bei der Einweisung des Rettungsdienstes.

Zu den weiteren Aufgaben zählen außerdem die Dokumentation eines jeden Einsatzes und die regelmäßige Kontrolle des Erste Hilfe-Materials

Nun freuen sich die jungen Sanitäterinnen und Sanitäter darauf, die Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule tatkräftig unterstützen zu können und im Notfall den Schülerinnen und Schülern zu helfen.